DATENSCHUTZERKLÄRUNG


 

Letzte Abänderung: Mai 2018

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Website www.universalhotels.es

Bitte lesen Sie sich diese Erklärung aufmerksam durch. Sie werden darin wichtige Information im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sowie über die Rechte, die Ihnen aufgrund der in dieser Angelegenheit geltenden gesetzlichen Vorschriften zugestanden werden, finden.
Wir behalten uns das Recht vor, unsere Datenschutzbestimmungen jederzeit abzuändern, wenn wir dies aus Gründen unserer Unternehmenspolitik für angebracht halten oder zur Erfüllung von Gesetzesänderungen oder aufgrund der Entscheidungen der Rechtsprechung dazu gezwungen sind. Zur Klärung etwaiger Zweifel bezüglich der in unserer Datenschutzerklärung beschriebenen Bestimmungen oder zur Ausübung Ihrer den Datenschutz betreffenden Rechte können sie sich jederzeit auf jedem der im Fortlaufenden noch genannten Wege mit uns in Verbindung setzen.
Sie erklären hiermit, dass die Daten, die Sie uns aushändigen, sowohl gegenwärtig richtig sind als auch in Zukunft stets der Wahrheit entsprechen werden und verpflichten sich, uns im Falle jeder Änderung, die sich bezüglich Ihrer Daten ergeben könnte, unverzüglich davon in Kenntnis zu setzen. Sollten Sie uns die personenebezogenen Daten Dritter angeben, so verpflichten Sie sich dazu, vor der Aushändigung dieser Daten die Erlaubnis der betreffenden Dateninhaber einzuholen und sie über unsere Datenschutzbestimmungen zu informieren.
Ganz allgemein sind die Daten in den Feldern unserer Formulare, die als obligatorisch auszufüllende Felder gekennzeichnet sind, für die Bearbeitung Ihrer Anträge unbedingt notwendig.

1. Wer ist für die Verarbeitung Ihrer Daten verantwortlich?
Für die Verarbeitung der über diese Website eingeholten Daten ist die folgenden Gesellschaft verantwortlich:
Verantwortlicher: Die Gesellschaft HOTELERA SANT JORDI, S.A.
Postadresse: Gremio de Cirujanos i Barberos, 25, Bloque B, 3er piso Pol. Son Rossinyol – 07009 Palma de Mallorca.
Steuerid.nr.: A07015597
Telefon: +34 971 711 746
E-Mail: privacy@universalhotels.es

Im Falle der Durchführung einer Buchung für eins unserer Hotels ist die Gesellschaft, die dieses Hotel betreibt, für die Verarbeitung der Daten, die im Zusammenhang mit der Buchung erhoben wurden, verantwortlich. Sie können sich mit dieser Gesellschaft in Verbindung setzen, indem Sie sich an die oben genannte Adresse der Gesellschaft HOTELERA SAN JORDI S.A. wenden. Die Identifikationsdaten der Gesellschaft, die das betreffende Hotel betreibt, werden Ihnen im Laufe des Buchungsvorgangs genannt.

2. Zu welchem Zweck verarbeiten wir Ihre Daten? Die Daten der Webseitenbesucher werden zum Zweck der Bearbeitung der Navigationsprozesse, zur Beantwortung von Anfragen und Anträgen, zur Verwaltung und Überwachung der Sicherheit der Website und zur Erfüllung unserer gesetzlichen Pflichten verarbeitet. Ebenso werden diese Daten zu Analysezwecken und zur Verbesserung unserer Online-Services verwendet.
Die im Rahmen der Buchung eingeholten Daten werden zur Bearbeitung der Buchung verwendet.
Sofern Sie Ihre Zustimmung dazu erteilt haben, werden Ihre Daten auch zur Zusendung von Werbemitteilungen der Hotels der Gruppe UNIVERSAL HOTELS an Ihre E-Mailadesse benutzt.

Im Falle von Unternehmen oder Agenturen werden die Daten des Direktors und/oder des Verantwortlichen für die Verwaltung der Beziehung zu diesen, die Bearbeitung ihrer Anfragen und Konsultationen sowie für die Abwicklung der Reservierunbrgen verwendet.

3. Für wie lange werden Ihre Daten von uns aufbewahrt?
? Im Allgemeinen werden Ihre Daten für die Dauer der Aufrechterhaltung der Beziehungen, die Sie mit uns unterhalten, aufbewahrt. In jedem Falle werden Ihre Daten jedoch für die Dauer der diesbezüglich in den Buchhaltungs- und Steuerregelungen gesetzlich vorgesehenen Fristen sowie für den Zeitraum gespeichert, der notwendig ist, um die im Rahmen der Verarbeitung dieser Daten entstandenen Verantwortungen wahrzunehmen. Wir werden Ihre Daten löschen, sobald sie zur Erfüllung der Zwecke, für die Sie erhoben wurden, nicht mehr erforderlich sind. Die Zugriffslogs für die Bereiche mit Zugriffsbeschränkung werden nach Ablauf eines Monats ab dem Datum, zu dem sie generiert wurden, gelöscht. Die Information im Zusammenhang mit Ihrer Navigation wird gelöscht, sobald Sie den Besuch der Website beenden und die diesbezüglichen Daten werden dann zu statistischen Zwecken verarbeitet. Die Daten, die zu Werbezwecken verarbeitet werden, werden für einen unbegrenzten Zeitraum aufbewahrt, bzw. so lange, bis Sie um die Löschung dieser Daten ansuchen.

4. An wen könnten wir Ihre Daten weitergeben? Ihre Daten werden von uns nur dann an Dritte weitergegeben, wenn wir aus gesetzlichen Gründen zur ihrer Herausgabe verpflichtet sind, bzw. nur dann, wenn Sie uns Ihre Erlaubnis dazu erteilt haben oder die Weitergabe dieser Daten an dritte Unternehmen zur Erfüllung Ihres Antrags notwendig ist. In diesem Sinne setzen wir Sie davon in Kenntnis, dass die von Ihnen ausgehändigten Daten zur korrekten Bearbeitung Ihrer Buchungen unbedingt an alle jene Unternehmen weitergegeben werden müssen, die eine odere mehrere der Dienstleistungen erbringen, die in der Buchung eingeschlossen sind.

5. Die rechtliche Grundlage der DatenverarbeitungDie Verarbeitung der von Ihnen ausgehändigten personenbezogenen Daten erfolgt auf der rechtlichen Grundlage der Bearbeitung der rechtlichen Beziehung, die zwischen unserer Gesellschaft und den Nutzern unserer Website bzw. den Kunden, die eine Buchung für eins unserer Hotels über unsere Website durchgeführt haben, entstanden ist, sowie der Erfüllung unserer gesetzlichen Pflichten, und zwar besonders jener Vorschriften, die im Bereich der Buchhaltung, der Steuerregelungen und auf dem Gebiet des Tourismus gelten.
Die Verwaltung der Elemente, welche die Sicherheit der Website gewährleisten, stützt sich auf das Vorhandensein eines legitimen Interesses, das wir an der Sicherheit unserer Website haben. Die Erstellung von Statistiken und die Überwachung der Qualität, die geschäftliche Nachbearbeitung Ihrer Anträge und die Versendung von Werbemitteilungen erfolgt aufgrund des legitimen Interesses unserer Gruppe, ihre internen Verwaltungsabläufe so agil wie möglich zu gestalten und den Erfolg ihrer Serviceleistungen zu bewerten und zu fördern.
Die Berechtigung zur Versendung von Werbemitteilungen auf dem Wege der elektronischen Datenübertragung stützt sich auf die entsprechende Zustimmung, die vom Empfänger dieser Mitteilungen erteilt wurde.

6. Welche Rechte stehen Ihnen im Zusammenhang mit Ihren Daten zu? Sie haben das Recht, Auskunft darüber zu empfangen, ob Ihre personenbezogenen Daten von uns verarbeitet werden oder nicht und können gegebenenfalls Zugriff auf Ihre Daten ausüben. Ebenso sind Sie dazu berechtigt, Ihre Daten zu berichtigen, wenn sie ungenau sein sollten und können unvollständige Angaben vervollständigen. Ebenso haben Sie das Recht, aus verschiedenen Gründen die Löschung Ihrer Daten zu beantragen, so etwa, wenn Ihre Daten zu den Zwecken, zu denen sie gesammelt wurden, nicht mehr notwendig sind. Unter bestimmten Umständen sind Sie dazu berechtigt, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen. In diesem Falle werden wir Ihre personenbezogenen Daten nur mehr in jenem Umfang verarbeiten, in dem dies zum Zweck der Einlegung von Beschwerden, zur Ausübung des Klagerechts oder zur rechtlichen Verteidigung bzw. zum Schutz der Rechte anderer Personen notwendig ist. Unter bestimmten Umständen oder aus Gründen, die im Zusammenhang mit Ihrer persönlichen Situation stehen, haben Sie das Recht, sich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersetzen. In diesem Falle werden wir von der weiteren Verarbeitung Ihrer Daten absehen, sofern wir nicht aus gesetzlichen Gründen, die gegenüber Ihren Rechten und Freiheiten von vorrangiger Geltung sind, oder zum Zweck der Einlegung von Beschwerden, zur Ausübung des Klagerechts oder zur rechtlichen Verteidigung zur Verarbeitung dieser Daten verpflichtet sind. Ebenso können Sie unter gewissen Umständen die Übertragbarkeit Ihrer Daten beantragen, damit diese auf einen anderen für den Datenschutz Verantwortlichen übertragen werden können.

Sie können jederzeit Ihre zu bestimmten Zwecken erteilte Zustimmung zurückziehen, ohne dass ein solcher Widerruf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten aufgrund der zuvor von Ihnen erteilten Erlaubnis in Frage stellen würde und schließlich sind Sie auch dazu berechtigt, Beschwerde bei der Spanischen Datenschutzagentur einzureichen.
Wenn Sie die Einstellung der Verarbeitung Ihrer Daten zu Werbezwecken beantragen möchten, können Sie Ihren Antrag per E-Mail an die folgende Adresse senden: unsuscribe@universalhotels.es
Zur Ausübung Ihrer Rechte im Zusammenhang mit dem Datenschutz haben Sie uns einen entsprechenden Antrag in Begleitung einer Kopie Ihres Personalausweises oder eines anderen gültigen Ausweisdokuments per Post oder per E-Mail an die im Abschnitt „Wer ist für die Verarbeitung Ihrer Daten verantwortlich?“ genannten Adressen zuzusenden.
Zusätzliche Information über Ihre Rechte und darüber, wie sie ausgeübt werden können, finden Sie auf der Website der Spanischen Datenschutzagentur unter der Adresse: http://www.agpd.es.